Wir wünschen Euch allen
ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise Eurer Familien
und für das neue Jahr vor allem gute Gesundheit
und eine riesige Portion Glück!

1-Rahmen-Teamwettbewerb 2017 in Bad Mondorf (Luxemburg): Teilnehmer gesucht

Traditionsgemäss übers Pfingstwochenende findet in Bad Mondorf vom 3. bis 5. Juni 2017 die EXPHIMO 2017 statt, der alljährliche offizielle thematische Briefmarkensalon des Luxemburger Briefmarkensammlerverbandes (FSPL). Die 59. Auflage ist vor allem Ein-Rahmen-Sammlungen vorbehalten. Ein Ein-Rahmen-Teamwettbewerb steht Arbeitsgemeinschaften und Thematik-Gruppen offen. Gerne würden wir erneut 5 Sammlungen aus den verschiedensten Sprachregionen zusammentrommeln und diese nach Luxemburg mitnehmen, um wie vor drei Jahren diese Werbeplattform für unseren Verein zu nutzen! Zwei Mitglieder haben schon zugesagt; wer schliesst sich ihnen an? Es gilt, 12 Blätter zu gestalten nach dem Reglement der Ein-Rahmenklasse (also kein Auszug à la „best of“ aus einer umfangreicheren Sammlung…); vielleicht als kleine Abwechslung über die kommenden Festtage? Wir freuen uns auf ihre Mithilfe. Kontakt: Erna Streit,Tel. 031 351 45 14, Mail thema-redaktion(at)thema-briefmarken.ch

«TdM» 2016: Die Phil-Expo im Oberaargau

 

Text und Fotos: Urs Beck

Der «Tag der Briefmarke» 2016 wurde vom Briefmarken-Sammlerverein Langenthal und Umgebung, anlässlich seines 85-jährigen Bestehens, am Wochenende vom 2. bis 4. Dezember in der Mehrzweckhalle in Aarwangen durchgeführt

 

Der Sonderblock der Post zeigt zwei rund perforierte Marken zu je 50+25 Rappen, links ist das Schloss Aarwangen und rechts die Kulturlandschaft Wässermatten abgebildet. Die gekauften «Erinnerungsstücke» konnte man sich vom Entwerfer Thomas Rathgeb am Samstag von 10 bis 11 Uhr signieren lassen.


Folgende Medaillen konnten in der Wettbewerbsklasse der Thematischen Philatelie vergeben werden: einmal Gold mit Preis, zweimal Vermeil, zweimal Silber und einmal Bronze. Den weniger erfolgreichen Ausstellern sei empfohlen, Ausstellungen zu besuchen und in einer Regionalgruppe mitzumachen. Dort wird Ihnen ganz sicher gerne geholfen. Oder Sie gehen zu einer Vertrauensperson und zeigen ihr einige Ihrer Blätter. Sicher erhalten Sie auch auf diesem Weg In­for­ma­tio­nen, die Ihnen weiterhelfen.

Nix wie Comics


Hans-Ruedi Tschanz, Mitglied der Regionalgruppe Luzern, hat eine amüsante Dokumentation über Comics erstellt. Sie kann hier betrachtet werden.

Aller guten Dinge sind drei

Heinz Bürki, Präsident der Eisenbahnerphilatelisten und aktives Mitglied des SMV, ist es gelungen, gleich mit drei Aktionen bei Eisenbahnern und Eisenbahnfans Werbung für unser Hobby zu machen:

  • Im Rahmen einer Ausstellung von „Kulturpflegenden Eisenbahnern“ im Wankdorfgebäude der SBB-Direktion wird eine kleine Briefmarken- und Ansichtskarten-Sammlung gezeigt. Gleichzeitig werden die Regionalgruppen vorgestellt. Die Ausstellung befindet sich im (hinteren) Gebäude und ist problemlos zugängig.
  • An der Eröffnungsfeier des Gotthard-Basistunnels vom 4. und 5. Juni 2016 haben die Eisenbahner-Philatelisten einen Werbestand erhalten. Neben dem Verkauf eines Sonderbeleges mit den neuen Gotthardmarken wird auch die Werbetrommel für neue Mitglieder gerührt.
  • Mit einem grossformatigen Plakat im SBB-Ausbildungszentrum Muntelier-Löwenberg können SBB-Mitarbeiter/innen und externe Kursteilnehmer angesprochen und für das Briefmarkensammeln motiviert werden.

Bei Fragen wende man sich an Heinz Bürki (031 921 39 75, hk.buerki@gmx.ch).