Regionalgruppenleiter

Urs Beck
Grubenstr. 38
3322 Schönbühl
P 031 859 32 74
bern(at)thema-briefmarken.ch

Lokal

Sorell Hotel Ador in Bern, Laupenstrasse 15, Nähe Hauptbahnhof (City West)

Versammlungen

Wir treffen uns in der Regel jeden dritten Donnerstag im Monat um 14 Uhr zum Höck im Sorell Hotel Ador, Laupenstrasse 15, Bern

Nächster Termin

Donnerstag, 21. April 2022 um 14.00 Uhr im Sorell Hotel Ador

Aktuelles aus unseren "Höck's"

Am 23. April fand die von unserem Mitglied Willy Schödler organisierte Generalversammlung des SMV in Belp statt. Am Nachmittag besuchten wir den Flughafen Bern, wo sich Willy gleich noch als ausgezeichneter Gruppenführer betätigte. Herzlichen Dank.

April: Die Zahl fünf scheint sich bei den Berner-Höcks zu etablieren, denn es war bereits das dritte Mal hintereinander, dass sich fünf RGB-ler trafen. Die behandelten Themen: Hunde (wo, wie und warum), Freilichtspiel (Alex), begehrte THEMAs, bevorstehende Ausstellungen und Aussteller (wie anmelden?), Operationen (grauer Star) und Stempelallüren der Post in Härkingen (diesmal ein positives Signal). Da auch das sonnige Wetter mitspielte, kam allseits gute Laune auf. Und: wir treffen uns ja schon wieder übermorgen an der GV des SMV.

März: Wir wurden als Gastverein zur Briefmarkenbörse und Ausstellung eingeladen. Diese fand am Samstag, 12. März 2022 in der Säulenhalle im Landhaus in Solothurn statt. Es erwartete uns eine kleine, aber feine Ausstellung. Beteiligt waren zehn Exponate sowie acht Börsenhändler. Der SMV stellte sich in einem Rahmen vor. Ein ganz spezielles Dankeschön an Erna Streit, welche mit diesem Rahmen die Schwerpunkte unseres Vereins mit ihren Regionalgruppen in schöner Gestaltung, mit geschichtlichem Abriss, Signeten, Belegen und aktuellen Fotos gestaltete. Aber auch andere Motivsammler durften einen Teil ihrer Schätze präsentieren.

Wir wurden vom Präsidenten des Philatelistenvereins Solothurn, René Jehle, und ein paar Vereinsmitgliedern herzlich empfangen und auch ein Willkommenstrunk wurde offeriert. Die Aussteller des SMV erhielten sogar ein Geschenk, Solothurner «Bsetzisteine», für ihre präsentierten thematischen Sammlungen. Es war ein leichtes, sofort mit den Gastgebern ins Gespräch zu kommen: Vom persönlichen Sammlungsgebiet bis zur Mitgliederwerbung. Nach einem doch noch zustande gekommenen Gesamtfoto der 14 SMV-Anwesenden absolvierte man noch einmal ein paar Rundgänge um die lehrreichen Rahmen.

Der Philatelistenverein Solothurn hat etwa 30 Mitglieder. Trotzdem stemmen sie zahlreiche Aktivitäten wie zum Beispiel Philatelie-Nachmittage, Vereinshöcks und Vereinsausflüge.

Wir danken dem Philatelistenverein Solothurn ganz herzlich für die Einladung und wünschen weiterhin viel Erfolg mit unserem gemeinsamen Hobby. Es war ein sehr gelungener Anlass, an dem man sich in aller Ruhe umfangreich austauschen konnte – notabene ohne Schutzmaske.